Can Paper Bags werden kompostiert

- Jul 10, 2020-

Kompostierung ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, Dinge, die wir normalerweise wegwerfen, wie Papier- und Papiertüten, zu recyceln und wiederzuverwenden. Es ist wichtig, die Säcke in kleinere Stücke zu schneiden, um sie leichter zu brechen, aber es gibt viele verschiedene Arten vonPapiertütendie kompostiert werden können. Papiertüten gelten als braunes Kompostmaterial und sind eine gute Quelle für Stickstoff, Phosphor, Kalium, Kalzium, Magnesium und Magnesium.


Wenn Sie kompost in den Boden in Ihrem Garten hinzufügen, können Sie gesündere und lebendigere Pflanzen und Gemüse anbauen. Sie wissen, dass Ihr Kompost für den Einsatz im Dunkeln bereit ist, Reste von Lebensmittelabfällen und Gerüche von frischem Kompost hat, den Sie von der Gärtnerei erhalten haben.


Sie können versucht sein, eine biologisch abbaubare Tasche zu verwenden, aber wenn Sie es tun, können Sie in für ein unhöfliches Erwachen sein. Biologisch abbaubare Säcke sind oft recht dünn und enthalten möglicherweise nicht genug Kompost, um sie alle zu füllen.

Papierprodukte, insbesondere ungebleichte Pappe, sind eine willkommene Ergänzung des Komposts, um zu verhindern, dass es verschimmelt, stinkt oder schleimig wird. Durch Kompostierung oder Recycling von Papier eliminieren Sie die Ressourcen, die erforderlich sind, um das Papier aufzuteilen und auf frischem Papier wiederherzustellen. Geben Sie Ihre Postleitzahl ein, um eine lokale Website zu finden, auf der Sie Material für die Kompostierung abgeben oder frischen Kompost kaufen können.


Nehmen Sie Ihre Dosen, Papiertüten, Kartons und andere Papierprodukte von zu Hause oder aus dem Geschäft zu einem LKW und bringen Sie sie zur Recyclinganlage.


Sie wissen, wie man sagt, wann Kompost grüner ist und Papier immer in Frage steht, aber wie wäre es mit dem Papier, das Ihnen hilft, Tomaten anzubauen und dann Ihren Garten für das nächste Jahr zu düngen? Sie können nur etwa 7% der Zeit recyceln, also bitte, liebe Recycling-Bank, komposten Sie alles, was möglich ist. Papier wird in Einzelstücke zerlegt und kann auf verschiedene Weise recycelt werden, wie Papiertüten, Kartons, Plastiktüten und andere Papierprodukte.


Denken Sie stattdessen daran, dass Papier nicht unendlich recycelbar ist und dass wir es so intelligent wie möglich verwenden sollten.


Wenn Sie ein Überangebot an braunen Papiertüten haben, können Sie sie loswerden und kompostieren. Wenn Sie sich entscheiden, sie zu kompostieren, achten Sie darauf, sie in kleine Stücke zu schneiden und fügen Sie sie zu Ihrem Stapel hinzu. Diese Taschen sind voller Kohlenstoff, die ein entscheidender Bestandteil der Kompostierung ist, so dass sie gut für Sie sind.


Wenn die Stücke zu groß sind, hemmen sie die Fähigkeit von Sauerstoff, sich in Ihrem Stapel zu bewegen, was die Effizienz des Kompostierungsprozesses reduziert. Da es sich um die grundlegende Art von Papiertüte handelt, können Sie sicher sein, dass sie sicher auf dem Kompost landet. Dies wird Ihnen helfen, nicht vorbei zu sein - Kompostierung, da eine Art von Material in einem Bereich zu unerwünschten Ergebnissen in einem anderen führen kann.


Papier ist möglicherweise nicht die erste Wahl für wiederverwendbare Einkaufstaschen, da es leicht reißt und dem Regen nicht standhalten kann. Wenn Sie jedoch nach einer umweltfreundlicheren Alternative zu Papiertüten für Ihren Lebensmitteleinkauf suchen, sollten Sie wiederverwendbare Taschen verwenden.


Wenn Sie Zugang zur Kompostierung haben, werfen Sie ihn einfach in den Kompost oder wenn Sie es nach Hause karren, können Sie es für Kunsthandwerk oder zum Sammeln von Kompost und Wertstoffen verwenden.


Wenn Sie Schimmel in Ihrer Küche zu oft haben und jetzt ein wenig Kompostierung schüchtern sind, ist Recycling die beste Option. Wenn Sie dies tun können, ohne Ihre braune Abfallsammlung zu ergänzen, warum nicht versuchen, Kompostierung zu Hause?


Der Standard-Teebeutel besteht aus biologisch abbaubarem Filterpapier, einer natürlichen Langfaser aus der Holzfaser. Die Aluminium-Clips in Teebeuteln sind lebensmittelecht und recycelbar, und die Anhänger sind auch druckbar und mit Tinte auf Wasserbasis bedruckt.


Der Teebeutel enthält einen niedrigen Polymergehalt, der es der Maschine ermöglicht, den Beutel während des Wärme- und Versiegelungsprozesses zu versiegeln.


Kompostierbare Plastiktüten sind in der Regel durchscheinend und in transluzenten Grün-, Weiß- oder Rosatönen getönt. Aber es ist nicht nur die Farbe, die die Kompostierbarkeit einer Plastiktüte bestimmt. Ein kompostierbarer Beutel sollte deutlich angeben, ob er den ASTM D6400-Standard für die Kompostierung erfüllt und ob er kompostierbar ist oder nicht. Kompostierbare Materialien in einer Tasche sind: Papier, Kunststoff, Papiertuch und Papiertücher sowie Papier- und Kartonbeutel.


Überprüfen Sie das Etikett auf die spezifische Haltbarkeit des Produkts und die Kompostierbarkeit des Materials in der Tasche und Verpackung.


Weitere Informationen zu zertifizierten kompostierbaren Beuteln finden Sie auf der Website des Instituts für biologisch abbaubare Produkte. Große Artikel, die vollständig aus Papier hergestellt werden, müssen nicht in eine kompostierbare Tüte gesteckt werden und können in lose Bio-Recyclingwagen gestellt werden. Objekte mit einer glatten, glänzenden Beschichtung müssen auf dem Objekt selbst als mindestens ein Jahr lang verwendet werden, bevor es kompostiert werden kann. Es gibt keine Begrenzung für die Größe der Tasche oder die Anzahl der Artikel, die in einen Bio-Recyclingwagen gelegt werden müssen.