Wie man eine Kraftpapiertüte macht

- Mar 05, 2019-

Mit der Verbesserung der eigenen Alphabetisierung und des kulturellen Niveaus setzen sich immer mehr Menschen für umweltfreundliche Konsumkonzepte ein. Während die Menschen die Arbeit und Struktur von Papiertüten fordern, achten die Menschen mehr auf die Umweltverträglichkeit und Ästhetik von Papiertüten. Eine Papiertüte aus einem neuen Material, eine Kraftpapiertüte, ist zu einem beliebten Gegenstand geworden.


"Kraftpapiertüte" ist eine Tasche aus Verbundmaterial (Kraftpapier). Da das Material der Kraftpapiertüte ungiftig, geruchsneutral und umweltfreundlich ist, ist die "Kraftpapiertüte" zu einem international anerkannten umweltfreundlichen Produkt geworden, das den umweltfreundlichen Verbrauch der Menschen befriedigt. In den großen Einkaufszentren und Supermärkten im In- und Ausland ist die "Kraftpapiertüte" überall zu sehen. Er ist wie ein kleiner Krieger, der uns in unserem täglichen Leben begleitet und uns hilft, die Last des Lebens zu teilen.


Für Kraftpapiersäcke ist jeder kein Fremder, aber jeder weiß, wie Kraftpapiersäcke hergestellt werden? Wenn Ihre Antwort "Weiß nicht" oder "Mehrdeutig" lautet, befolgen Sie die Schritte des Papiertüte-Experten, um herauszufinden, wie die Kraftpapiertüte hergestellt wird.


Kraftpapiersäcke variieren je nach Größe und Spezifikationen der Papiersäcke. Die Praxis ist in kleine weiße Kraftpapiersäcke, mittlere Kraftpapiersäcke und große Beutel unterteilt.

Kleine weiße Kraftpapiertüte Übung: Diese Papiertüte wird komplett von einer Schnurmaschine geformt und am Seil befestigt. Mit kurzer Bauzeit, hohem Wirkungsgrad und geringen Kosten wird dieser Beutel in der Regel in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt und ist wirtschaftlich. Es ist ein Muss für alle Hausfrauen.

Die mittelgroße Papiertüte wird maschinell geformt und mit Kunstseilen geformt.

Aufgrund der begrenzten Maschinen- und Ausrüstungsmöglichkeiten können große Säcke nur in reiner Handarbeit verwendet werden, was die Produktionskosten in gewissem Maße erhöht, Arbeitskräfte und Material verbraucht und eine geringe Arbeitseffizienz aufweist.